Umweltbildung

Es wird gewatschelt am Niederrhein – der Pinguin als Botschafter

Krefeld, Unna 28. November 2012.

Organisiert vom Zoo und den Zoofreunden Krefeld, fand am Freitag, 23.11.12 in der Scheune des Zoos Krefeld, ein etwa einstündiger Vortrag statt. Dr. Christina Schubert, Diplombiologin im Zoo Landau und zweite Vorsitzende des Vereins Sphenisco, berichtete anschaulich und kurzweilig über den Pinguin im Allgemeinen, den Humboldtpinguin im Besonderen und stellte den Verein Sphenisco kurz vor.

Weiterlesen...

Vom Watschelgang, der Gefiederpflege und der Geselligkeit

Info-Terminal informiert über das Leben der Humboldt-Pinguine

Landau 13. September 2012.

InfoterminalDie Humboldt-Pinguine im Landauer Zoo gehören zu den absoluten Lieblingen der Besucher. Viele lassen sich vom unbeholfen wirkenden Watschelgang, der pfeilschnellen Eleganz unter Wasser und der gelassenen Geselligkeit faszinieren. Über ihre Lebensgewohnheiten an den Küsten von Chile und Peru informiert seit Neuestem ein Computer-Terminal an der Pinguinanlage. In kommentierten Videoclips aus dem Film „Die Stunde der Pinguine“ von Gabriele und Werner Knauf erhalten die Besucher Einblicke in das Leben im natürlichen Lebensraum und erfahren interessante Details über Brutpflege, Bewegung, Aggression und Geselligkeit. Die Filme sind kurzweilig, für Laien angemessen kommentiert und regen an, die Humboldt-Pinguine im Gehege genauer zu beobachten und Verhaltensweisen wiederzuerkennen.

Zukünftig sollen während der Brutzeit auch Bilder vom Brutgeschehen aus einer der Pinguin-Höhlen auf das Terminal übertragen werden, so dass die Besucher, Brut und Aufzucht der Küken live miterleben können.

Geplant und realisiert haben diesen speziellen Besucherservice der Landauer Zoo und Sphenisco, ermöglicht wurde er durch finanzielle Unterstützung des Freundeskreises des Landauer Tiergartens e.V. und zweier Firmen, der Energie Südwest AG aus Landau und der Firma Schmidt GmbH aus Haßloch. Auch von Sphenisco ein herzliches Dankeschön an die Sponsoren.

Dr. Christina Schubert

Von Lieblingstieren – Dr. Schöne berichtet

Cuxhaven, Landau 18. November 2011.

Dr. Joachim Schöne, Tierarzt und Kurator vom Zoo am Meer Bremerhaven berichtete Ende Oktober im Pinguin-Museum über seine Erfahrungen mit und Vorlieben für die Humboldt-Pinguine im Zoo am Meer. Er ging auf die Individualität der sympathischen Vögel, die Haltungsbedingungen im Zoo und die Ursachen der Bedrohung im Freiland ein. Der Vortrag war gut besucht. Wie es im Pinguin-Museum inzwischen schon Tradition ist, wurde am Ende mit gutem Erfolg um eine Spende für den Verein Sphenisco gebeten.

Von den Humboldt-Pinguinen, äh Sphenisco an alle Spender, den Referenten und natürlich ans Museum ein ganz dickes Dankeschön.

W.K.

Sphenisco informiert Lehrer

Edenkoben 12. Oktober 2011.

Am 15. September informierte Sphenisco Rheinland-pfälzische Lehrer über Aktivitäten von Sphenisco. Das Pädagogische Landesinstitut und die POLLICHIA hatten zum Thema „Antarktis-ein Pol im Unterricht“ ins Pfalzmuseum Bad Dürkheim eingeladen.

Weiterlesen...

Neuer Film „Die Stunde der Pinguine“

Landau 3. November 2010.

Am 3. Oktober stellten Gabriele und Werner Knauf ihren neuen Film „Die Stunde der Pinguine“ vor und ernteten viel Lob und Anerkennung. Besonders gut kamen natürlich die schönen Aufnahmen von der Brutinsel in Algarrobo, Central-Chile und die liebevolle Einführung ins Reich der Humboldt-Pinguine an. „Ohne es zu bemerken, wird man zum Pinguin-Experten und dabei auch noch gut unterhalten“, so eine Reaktion aus dem Premieren-Publikum. Die beiden Autoren haben in ihrem Archiv gestöbert und präsentieren eine Auswahl ganz besonders gelungener Beobachtungen aus den letzten 14 Jahren, die sie unterhaltsam erklären.

Aktuell stellen die Beiden einzelne Szenen aus dem Film für das Outdoor-Terminal des Landauer Zoos zusammen. Im kommenden Jahr können dann die Zoo-Besucher neben der Pinguin-Anlage kurze Verhaltenssequenzen (30 bis 90 Sekunde) nach eigener Wahl auf einem Bildschirm ansehen, vom Anlanden bei starker Brandung über Watschelgang bis hin zum Schnabelfechten.

Weiterlesen...

Benefiz-Konzert „SING A PUR auf Pinguin-Tour“

Landau 22. Oktober 2010.

Artenschutz und Kunst haben auf den ersten Blick vielleicht nicht viel miteinander zu tun. Dass beides aber ganz hervorragend in Ein“klang“ gebracht werden kann, zeigte sich bei einer Benefizveranstaltung der besonderen Art, die am 3. Oktober 2010 im „Haus am Westbahnhof“ in Landau stattfand. „Sing A Pur“, ein Vokalensemble aus der Südpfalz, das seine musikalischen Aufritte nicht zum ersten Mal in den Dienst einer guten Sache stellte, gab ein Konzert zu Gunsten des bedrohten Humboldt-Pinguins – genauer gesagt zu Gunsten des Wiederaufbaus des vom Erdbeben 2007 zerstörten Naturschutzzentrums unserer Partnerorganisation ACOREMA in der Pisco (Peru). Die Verbindung zwischen Sphenisco und Sing A Pur wurde durch Hans-Joachim Schatz, langjähriger Chorsänger und engagiertes und aktives (Gründungs-)Mitglied von Sphenisco hergestellt und erwies sich als sehr glücklich!

Weiterlesen...

Informationen über den Humboldt Pinguin

Humboldt PinguinIm folgenden Artikel von Gabriele und Werner Knauf finden Sie umfangreiche Informationen über den Humboldt-Pinguin.

Nach einer kompakten Zusammenfassung der wichtigsten Fakten über diese Pinguin-Spezies wird ausführlich auf Lebensraum und Erscheinungsmerkmale, Lebensweise und v.a. die Bedrohung des Humboldt-Pinguins eingegangen. Auch mögliche und bereits umgesetzte Maßnahmen zum Schutz der vom Aussterben bedrohten Pinguin-Spezies werden dargestellt:

Informationen über den Humboldt-Pinguin im pdf-Format

Pinguin Alex geht auf Weltreise

- Workshop in der Landauer Zooschule-

 

Landau 11. November 2008. Am Samstag, 8. November trafen sich 17 Mitglieder und Hans-Joachim Schatz als Gast zum ersten Workshop von Sphenisco e. V. in der Landauer Zooschule. Die Berichte über den Kampf gegen die Kohlekraftwerke in Nordchile von Gabriele Knauf, über Aktionen und Aktivitäten seit der Vereinsgründung von Christina Schubert und Gabriele Knauf sowie über den Aufbau des Vereins und die finanzielle Entwicklung von Klaus Blumer lösten von Anfang an eine lebhafte Diskussion aus und mündeten in einem ganzen Strauss von kreativen Ideen und Vorschlägen für das kommende Jahr.

Weiterlesen...

Weitere Beiträge...

  1. Pinguin Pepe kommt in Schule
   
© SPHENISCO